Nico Brina (CH)

Stephanie Trick & Paolo Alderighi

Biografie

Die Faszination der Boogie Woogie Technik auf den schwarzweissen Tasten in Verbindung mit den Blues-Tönen (den so genannten „Blue-Notes“) und die Interpretation einer schweisstreibenden Rock’n’Roll Show prägten Nico Brina in den vergangenen 35 Jahren. Seit 29 Jahren verdient er sich seinen Lebensunterhalt ausschliesslich mit Boogie Woogie, Blues und Rock’n’Roll. Ein wahrer Lebenskünstler, der seiner Musik stets treu geblieben ist. Fünfzehn CD Produktionen, eine DVD und eine LP dokumentieren bis zum heutigen Tag sein Schaffen.

 

1996 schaffte er sogar den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde mit dem schnellsten Boogie Woogie. Seither wird er zu Recht regelmässig von der Presse als „King of Boogie“ betitelt. Mit seinen 100 Auftritten pro Jahr stellt er dies immer wieder unter Beweis - Let’s Boogie und Spass an der Freude, so lautet sein Motto.

 

Ihm geht es in erster Linie nicht um eine möglichst optimale Platzierung in der Nachfolge alter Meister wie Albert Ammons oder Pete Johnson, sondern um seinen eigenen Stil, bei dem lässige Eleganz, souveräne Abgeklärtheit und lustvolle Verspieltheit gleichermassen wichtig sind.



Hauptsponsoren:

Aerne Schulbedarf Logo
Bucher Partner Architekten AG Logo
altravista Logo

Medienpartner:

Limmattaler Zeitung Logo

Kontakt

Jazzclub Urdorf

Berghofstrasse 6

8505 Pfyn

Tel. +41 79 239 38 30

admin@stride-boogie.ch

Social Media

YouTube Logo