!!! AUSVERKAUFT!!! 4th Stride & Boogie Summit Urdorf findet am am Freitag, 18. Juni 2021 definitiv statt!

Am Freitag, 18. Juni 2021, findet bereits die 4. Ausgabe des Stride & Boogie Summits Urdorf statt. Nationale sowie Internationale Profis garantieren einen unterhaltsamen Abend der Extraklasse! Zum Line up 2021 gehören Chris Conz (CH), Dave Ruosch Trio (CH), Nico Brina (CH), Stephanie Trick (USA) & Paolo Alderighi (IT), Dani Gugolz (CH/AUT Kontrabass), Peter Müller (AUT, Drums) sowie Tom Mueller (AUT, Saxophon). Sichern Sie bereits jetzt Ihr Ticket und verpassen Sie auf keinen Fall den 4th Stride & Boogie Summit Urdorf!


Line-Up 2021

Stephanie Trick & Paolo Alderighi

Weltklasse in Urdorf! Erfahren Sie hier, welche Künstler am 4th Stride & Boogie Summit Urdorf auftreten.

Tickets sichern!

Stride & Boogie Summit Urdorf Tickets

Besuchen Sie unseren Ticketshop und sichern Sie sich eines der begehrten Tickets der Veranstaltungen.

Kontaktieren Sie uns

Stride & Boogie Summit Urdorf

Haben Sie eine Frage, Anregungen, Inputs oder Wünsche? - Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 



MARTIN SCHMITT - Deutscher Kabarett-Meister und virtuoser Jazzpianist kommt am Freitag, 10.09.2021 nach Urdorf!

Am Freitag, 10. September 2021, präsentiert stride-boogie.ch den deutschen Boogie-Pianisten und Komiker Martin Schmitt, Deutscher Kabarettmeister 2018/2019! Seine internationale Karriere hat den Pianisten, Sänger und Kabarettisten zum Montreux Jazzfestival, in den Pariser Louvre, in die Moskauer Tchaikovsky Hall, nach Peking und ebenso in die grossen Hallen Deutschlands gebracht. Begleitet wird Martin Schmitt von Andreas Bauer (Bass) und Christoph Buse (Drums). 

R. Stüben ist beeindruckt vom 3rd Stride & Boogie Summit

Ein beeindruckter Konzertbesucher sendet uns ebenso beeindruckende Zeilen, nach seinem Konzertbesuch, zu. R. Stüben beschrieb den 3rd Stride & Boogie Summit Urdorf als "Sternstunde". Wie er den Konzertbesuch erlebt hat, erfahren Sie mit Klick auf den untenstehenden Button. 

Am Schluss standen vier Pianisten an einem Flügel

Der wilde Ritt durch die Vielfalt von Stride, Boogie-Woogie und Swing begeisterte über 250 Zuschauer des wiederum ausverkauften Konzertes. Der amerikanische Gastmusiker Chase Garrett riss das Publikum förmlich aus den Sitzen. Kraftvoll, präzis und virtuos präsentierte er seine eigene Stilmischung aus Swing, Blues und Boogie. Es glänzten auch Chris Conz, der als Moderator mit viel Humor durch den Abend führte, und Dave Ruosch mit einem äusserst präzisen Ragtime im Stride-Stil.